Jetzt neu! Das neue Ufo-Block aus ihrem Internetbrowser!
 



Jetzt neu! Das neue Ufo-Block aus ihrem Internetbrowser!
  Startseite
  Archiv
  Das Geburtstagsbuch
  Kritzeleien
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/ufoflieger

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Und wieder mal ein neuer Eintrag...

Hachja, mir ist grad ein wenig langweilig, darum mal wieder ein Eintrag.
Vielleicht wird er heute ja mal ein wenig optimistischer, so dass man mich nicht als depressiv bezeichnen kann ;-)
Ich hab doch tatsächlich die 4 Tage bei meiner Oma überlebt, auch wenn es hart war und es tatsächlich wieder einen Streit zwischen meinem Vater und seinen beiden Brüdern auf der einen Seite und meine Oma auf der anderen. Grund für diesen Streit war, dass meine Großmutter die Idee hatte, die Einfahrt zu asphaltieren. Das heißt, nicht sie hatte die Idee, sondern die Handwerker, die bei ihr klingelten und zuvor die Zufahrt der Nachbarn erneuert hatten.
Meine Oma ließ sich also bequatschen, trotz der Tatsache, dass es dringendere Probleme am Haus gibt, als die Einfahrt, die zwar nicht mehr soo toll aussieht, aber nicht droht einzustürzen, wie es bei der Garage der Fall ist. Und außerdem vergammelt sie nicht, wie die Hausfassade. Langer Rede, kurzer Sinn: nach einer Unterredung von einer Stunde wurde der Entschluss gefasst, das ganze als Haustürgeschäft zu widerrufen. Problem an der Sache: Es war Karfreitag, Feiertag, und die nächsten drei Tage ebenfalls. Und am darauffolgenden Dienstag, also heute, war abgemacht, dass sie kommen würden. Und an eben jenem Dienstag war meine Oma nicht daheim, um sie notfalls wegzuschicken. So wurde ein Einschreiben und 2 Faxe verschickt, in der Hoffnung, dass irgendwer sie lesen würde. Dazu kam noch ein Schreiben an die Haustür und eins an das Auto, das in die Einfahrt gestellt wurde, dass sie auch ja nicht anfangen konnten.
Anscheinend hat alles geklappt. Immerhin.
Aber 4 Tage bei meiner Oma waren dann doch zu viel, irgendwann war ich nur noch genervt. Und ich habe den Eindruck, dass sie von Mal zu Mal, da ich sie seit dem Tod meines Opas besucht habe, schlimmer wurde. Ich lass hier mal noch ein paar Aktionen und Sprüche aus, ich bin müde, und mag nicht alles aufschreiben.. =)
So, bleibt noch zu schreiben, was ich alles Positives erlebt habe:
Mein kleiner Cousin Elias, 1 1/2 Jahre alt, ist total süß, und wir haben uns auf Anhieb verstanden, obwohl er mich in seinem Leben vielleicht 5 Mal gesehn hat x)
Der neue Freund von meiner andern Cousine ist echt nett^^ Auch wenn er Manfred Müller heißt *g*
Meine Gitarre klingt toll =D
Die Julia hat tatsächlich ne Mail geschrieben. Allerdings warte ich jetzt schon wieder auf ne Antwort von ihr x)
Aber zur Abwechslung seh ich mal weiß für die Zukunft xD
Wird alles schon, irgendwie^^
18.4.06 19:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung