Jetzt neu! Das neue Ufo-Block aus ihrem Internetbrowser!
 



Jetzt neu! Das neue Ufo-Block aus ihrem Internetbrowser!
  Startseite
  Archiv
  Das Geburtstagsbuch
  Kritzeleien
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/ufoflieger

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Viel ist passiert...

...in der Zeit seit meinem letzten Eintrag. Ich fasse einmal zusammen:
- Bon Jovi Konzert am 28.05.
- 18 geworden am 30.05.
- meteorologischer Sommeranfang am 01.06.
- Geburtstagsfeier am 32.05. ääääh am 01./02.06.
- 5 neue CDs (Dredg, Funeral for a Friend, Red Hot Chili Peppers, Nickelback, My Chemical Romance)
- Ein absolut tolles Geburtstagsbuch
- Ferien
- ich hab bestimmt noch was vergessen


So, also, los gings am Sonntag mit besagtem Konzert. Oh, es war schrecklich. Am Morgen davor natürlich: Regen über Regen und kein Ende in Sicht. Ich musste sogar noch anderthalb Stunden durch die Suppe stampfen, um den Hund von der Frau Künstler rumzuführen.. oh, ich war danach ganz schön angepisst (und völlig durchnässt). Und hatte keine große Lust mehr am Abend 6 Stunden im Olympiastadion zu stehen, während es regnet.
Doch, meine Zweifel wurden im wahrsten Sinne des Wortes in den Wind geschlagen: Der Regen zog weiter, und wir hatten für ein paar Augenblicke sogar Sonnenschein (bevor sie untergegangen ist)
Tja, es hat kein einziges Mal geregnet, und es war einfach super. Als erste Vorband eine unbekannte Band aus Münster (uuh, schlechte Erinnerungen an Münster), spielte soliden Ska, nix umwerfendes aber okay.. sie waren ganz nett. Nicht okay fand ich dagegen die Reaktion des Publikums auf die Band. So schlecht, als dass man sie ausbuhen könnte, waren sie wirklich nicht.
Naja, die Stimmung drehte sich mit dem Auftritt von Nickelback, jaa, die waren super^^ Vor allem das Rammstein-Cover ist mir im Gedächtnis hängen geblieben. "Du, du hast, du hasst mich"
Ja, schon toll^^
Dann der Auftritt von Bon Jovi: eine Wucht. Unglaublich. Es hat gerockt. Man kann über BJ sagen, was man will, aber Live sind sie einfach der Hammer^^ Und netterweise haben sie auf viele Lieder aus dem neuen Album verzichtet, und stattdessen die "alten Klassiker" gespielt. Highlights: Wanted Dead or Alive, Have a Nice Day, You Give Love a Bad Name, Keep the Faith, etc. vor allem aber I'll be there for you mit Richie an den Vocals^^ Naja, einzige Schwachstelle war die Nummer "Who Says You Can't Go Home", wo sie in den ersten Reihen diese albernen "It's Alright"-Schildchen hochhalten mussten. Auf sowas kann auch nur ein Ami kommen.
Aber alles in allem ein super Konzert, eine Bombenstimmung, 3 Stunden tolle Musik: Jederzeit wieder^^

Uff, dann wäre da noch die unwesentliche Tatsache, dass ich am Dienstag der vorigen Woche auch endlich 18 geworden bin. Super. Meinen Führerschein hab ich noch nicht angefangen (ich will mich heute anmelden, das wollt ich aber auch gestern schon^^)
Super, das Geburtstagsgeld ist inzwischen zum Teil in einem MP3-Player angelegt (gar net schlecht das Teil), aber ich komm mir immer noch vor, als wäre ich reich =D

So, dann war Sommerbeginn, aus meteorologischer Sicht, aber die Meteorologen haben wohl genauso wenig Ahnung wie die, die den Frühlingsanfang auf den 21.03. (?) gelegt haben. War beides nicht wahr. Es herrscht hier eher Herbstwetter. Naja...

Und zu meiner Geburtstagsfeier: Sie war toll, alle, die was drüber wissen müssen, wissen es bereits. Deshalb: Was soll ich hier noch groß schreiben außer, dass ich nicht gedacht hätte, dass 30 Leute in unsere Küche passen. War zwar sehr kuschlig, aber auch sehr lustig und ja.. einfach toll^^

So, zum Rest schreib ich wann anders mal was.^^
7.6.06 15:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung